2013/12/24

Modeschneider CG - Weihnachtsgrüße + Geschenke wie z.B eine Tasche aus Werbeplanen

Hallo Leute,
sry dass ich mich schon eine halbe Ewigkeit nicht mehr gemeldet habe, bediengt durch die Schule, meinen Tennisstunden und dem aushelfen in unserem Restaunt komme ich leider zu garnichts. Schon garnicht für ausführliche Post´s. Aber nun nehme ich mir mal die Zeit, es ist ja Weihnachten :-)

Endlich Ferien und es geht ab in die Heimat! Morgen fliege ich für einige Tage nach Rumänien zu meiner Familie um das Weihnachtsfest zusammen zu feiern. Derweil habe ich mich meiner Nähkunst gewidmet und habe für 2 meiner Freunde, Taschen genäht. Die eine Tasche habe ich für einen Freunde angefertigt. Sie besteht aus Werbeplanen und viel viel Schweis & Geduld!



Die Planen habe ich aus der Schule da wir daraus 2 Werkzeugtaschen genäht hatten, für den Schulverkauf, wiederum unsere Praxislehrerin so viele Planen bekommen hatte, dass diejenigen die schon mit ihren Taschen fertig waren aus dem Unterricht, privat auch was anfertigen dürften! Kam für mich genau richtig. Denn ich steh total auf selbstgemachte Sachen und selbst schenke ich auch total gerne! ICH LIEBE ES zu schenken, sagen wir es so..
Für mich gibt es nichts schöneres, als für die Arbeit die man erbracht hat und in so einem Stück steckt, die Freude des anderen zu sehen und zu spüren!

Nicht nur an Weihnachten sollte man schenken, sondern das ganze Jahr! Um natürlich die Wertschätzung des anderen hervorzuheben! Durch die Arbeit die ja in einem Kleidungsstück oder wie in meiner Story einer Tasche steckt, denke ich sollte jeder wissen, dass man solche Dinge nicht für Jederman macht.


An der Plane saß ich lange. Da meine Nähmaschine keine Industrienähmaschine ist, wie solche die wir in der Schule benutzen, sondern eine ganz normale Haushalsnähmaschine ist. Es ist eine Singer Curvy und erfüllt tadellos ihren Zweck! Jedoch denke ich war und ist diese Nähmaschine nicht für solche Stoffe ausgelegt. Da mir doch der Faden sehr oft von der Nähmaschine abgetrennt wurde, komischerweise nicht andauernd und auch nicht wenn man die Planen doppelt genommen hatte, deswegen wurde ich auch etwas stutzig und wollte heut schon fast zum Nähmaschinen Fachgeschäft deswegen, aber sobald man wieder auf Baumwolle oder anderen Stoffen genäht hatte lief sie fehlerfrei. Naja also ich werde euch hier keine Anleitung aufschreiben wie ich dazu gekommen bin die Tasche fertigzunähen, denn dann würde ich bis morgen noch schreiben..

Die Tasche war nicht einfach vorallem wegen der Durchgangshöhe meiner Nähmaschine. Begrenzter Platz hatte mich dazu gezwungen die Tasche zu kneulen wie es nicht schlimmer ging! Dazu kam dann noch die permanente Einfädlerei die ich mitmachen musste da meine Maschine gestreikt hatte bei der Idee aus Planen eine Tasche zu fertigen.



Endlich fertig war ich dann nach ca. 2 Tagen. Ich denke ich saß 2 Abende daran um dann gestern das Happy Face von einen meiner besten Buddies zu sehen! Dazu gab es auch das passende Pencilcase, welches ich auch aus rest Werbeplanen gebastelt habe. Den Reissverschluss hatte ich bei mir zu Hause rumliegen. Hatte die perfekte Größe und wurde sofort verwendet!

Zum Nikolaus hatte ich ihm schon eine Handyhülle aus dem selben Materiall gebastellt, worüber er sich wie ein Schnitzel gefreut hatte,da doch sein Handy schon sehr mitgenommen aussieht. Wer ein iPhone hat, kennt das Problem! Und nicht nur die...

Naja sagen wir es so, nun ist er komplett ausgestattet und kann so in die Schule :) Made by CG



So nun kam dann noch ein Geburtstag von einer Freundin von mir die bei uns im Restaurant arbeitet und ich auch so kennengerlent habe. Eine ganz süße Maus und hatte mich zu Ihrer Geburtstagsfeier eingeladen auf die ich leider nicht gehen konnte da ich arbeiten musste. Wie soll´s anders sein, natürlich musste ich an dem Abend bei uns im Restaurant arbeiten. Es war sehr viel los so dass ich auch hinter keine Kraft mehr hatte hinzugehen und nur noch in mein Bett wollte!

Deswegen dachte ich mir, machst du ihr eine umso größere Freunde und nähst ihr was! Schwups, die Idee gehabt und auch schon umgesetzt. Ich hatte vor einiger Zeit einige Stoffe zusammen geratzt bekommen und hatte nun Verwendung gefunden! ( kurzes Anliegen hierfür: Falls nun Jemand, der gerade diesen Post liest, zu viele Stoffe zu Hause übrig haben sollte oder auch mal gerne sehen würde, was so alles mit seinen Stoffen passieren könnte, einfach zu mir schicken!:-)) Adresse würde ich euch dann natürlich zukommen lassen, denn ich denke nicht alle die meinen Blog lesen werden aus Nürnberg kommen. Uuff dass wäre auch was..


Aber jetzt schon mal von mir eine Gute Nacht, süße Träume! Und ein frohes besinnliches Weihnachtsfest für Euch und Euren Liebsten!

Eure CG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen